TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Führungskräfte: Personalauswahlgespräche professionell und rechtssicher führen
Zielgruppe Führungskräfte der TU Dresden
Veranstaltungsform Workshop
Bemerkung: zweiteiliger Workshop: 1. Teil ganztägig, in Präsenz + 2. Teil halbtägig, online
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Bemerkung: bei mindestens 80% Anwesenheit (s. Teilnahmebedingungen)
Inhalt Am ersten Workshoptag geht es um Ziele, Nutzen und idealtypische Abläufe von Auswahlgesprächen sowie den Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen. Die optimale Vorbereitung eines Auswahlverfahrens (bspw. die Erstellung von Anforderungsprofilen), wichtige Rechtsfragen rund um die Bewerber:innen-Auswahl sowie übliche Vorgehensweisen an der TU Dresden werden hierbei beleuchtet, um rechtssicher und ressourcenschonend handeln zu können. Zudem werden alternative Auswahlmethoden und neue Recruiting-Trends vermittelt, sowie Kommunikationsregeln anhand praktischer Beispiele eingeübt.

Am zweiten Workshoptag wird die sogenannte „Unconscious Bias in der Personalauswahl“ vorgestellt. Oftmals spielen unbewusste Vorurteile und Vorannahmen in Auswahlprozessen eine erhebliche Rolle und können zu Fehleinstellungen im Personalauswahlprozess führen. Ziel ist die Sensibilisierung für unbewusste und steoreotype Denkmuster. Außerdem erfahren Sie, wie diesen begegnet werden kann. Es werden Möglichkeiten vorgestellt, wie eine faire und chancengerechte Personalauswahl gewährleistet werden kann.


Lernziele:
  • Die Teilnehmenden kennen Ziele, Nutzen und Grenzen von Auswahlgesprächen, idealtypische Abläufe und zu vermeidende Fehler.
  • Die Teilnehmenden sind für typische Fehlerquellen in der Personalauswahl sensibilisiert.
  • Die Teilnehmenden haben Möglichkeiten kennengelernt, wie sie stereotypen Denkmustern begegnen können.

inhaltliche Schwerpunkte:
  • Personalbedarf und Stellenprofil
  • Anforderungsprofil und Stellenausschreibung
  • Auswahlverfahren
  • Gesprächsführung
  • Entstehung von Unconscious Bias/unbewussten Vorurteilen, Voreingenommenheit
  • die 10 relevantesten Unconscious-Bias-Typen in der Personalauswahl

Methoden: Impulsvorträge, Übungen und Arbeit mit Anforderungsprofilen, Interviewleitfäden und Bewertungsbögen der Teilnehmenden

Der Umfang des Workshops beträgt 12 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Wir möchten unsere Angebote möglichst inklusiv und barrierefrei gestalten. Wir laden Sie herzlich ein, uns dabei zu unterstützen. Bitte sprechen Sie uns auf ihre Wünsche und Bedarfe an.

Partner Dr. Nils Geißler
Kathleen Fischer, Stabsstelle Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten des Personals, TUD
Dr. Iris Wangermann
Technische Ausbildungsmittel für den 2. Workshoptag: stabile Internetverbindung, Mikrofon oder Headset, Kamera
Förderung gefördert im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern
Teilnahmebegrenzung min. 7 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 11.11.2022 bis 06.12.2022, Turnus: einmalig
Bemerkung:
  • Workshop Teil 1 (Präsenz): 11.11.2022, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
  • Workshop Teil 2 (online): 06.12.2022, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Anmeldeschluss: 28.10.2022
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung
11.11.22: Bürogebäude Strehlener Str. 22, 7. Etage, Konferenzraum
06.12.22: virtueller Konferenzraum - Zoom
Kosten Voll: 45,00 Euro
Bemerkung: für Führungskräfte der TU Dresden und bei Angabe einer belastbaren Kostenstelle oder eines belastbaren PSP-Elements

  • Die Abrechnung muss über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element erfolgen (Interne Leistungsverrechnung). Senden Sie dafür dem Zentrum für Weiterbildung bitte das ausgefüllte Formular ILV per E-Mail an: weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.
  • Mitarbeiter:innen der Medizinischen Fakultät geben bei der Anmeldung bitte die Rechnungsadresse der Medizinischen Fakultät an: Medizinische Fakultät der TU Dresden, Zentrale Eingangsrechnungsprüfung, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden.

Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Nicole Rose
Tel.: +49 351 463-33027
emailnicole.rose@tu-dresden.de

Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.

Für Veranstaltungen des Zentrums für Weiterbildung in Präsenz gilt das zum Veranstaltungszeitpunkt gültige Hygienekonzept.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden