TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Führungskräfte: Basismodul Staffel 21 - Leadership Skills für Professor:innen
Zielgruppe Professor:innen der TU Dresden
Bemerkung:

Juniorprofessor:innen der TU Dresden
Bemerkung:
Veranstaltungsform Modul
Bemerkung: bestehend aus drei aufeinander aufbauenden Veranstaltungen
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Bemerkung: bei mindestens 80% Anwesenheit (s. Teilnahmebedingungen)
Inhalt An Führungskräfte werden gerade auch vor dem Hintergrund aktueller Veränderungen im Arbeitsumfeld sehr hohe Anforderungen gestellt. Im Basismodul für Professorinnen und Professoren entwickeln Sie ihre Führungskompetenzen weiter, indem Sie an Hand von Fallbeispielen zentrale Führungsaufgaben besprechen und Führungsinstrumente auf ihre praktische Anwendung hin reflektieren. Dabei erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Mitarbeiter:innen zu mehr Kreativität und Eigenverantwortung inspirieren können.

Folgende Formate sind Bestandteil des Basismoduls:
  1. Führungsaufgaben im Hochschulkontext (zweitägiger Workshop)
    Es werden grundlegende Aufgaben und Instrumente für die Führungstätigkeit thematisiert sowie Grundsätze der transformationalen Führung vermittelt. Die Teilnehmenden erarbeiten sich ein individuelles Repertoire zur Führung und Entwicklung von Teams. Dafür setzen sie sich sowohl theoretisch als auch praktisch mit Herausforderungen der Führung und der Steuerung von Teams auseinander. Einbezogen werden auch aktuelle Themen wie die Führung im hybriden Arbeitskontext.

  2. Führungskommunikation im Hochschulkontext (zweitägiger Workshop)
    Eine professionelle Kommunikation ist das wichtigste Führungsinstrument. Im Workshop werden Grundlagen der Führung und deren kommunikative Umsetzung trainiert. Dabei wird insbesondere auf den Umgang mit verschiedenen Persönlichkeitstypen und die Kommunikation in Konfliktsituationen eingegangen.

  3. Follow Up: Reflexion und Transfersicherung (halbtägige Veranstaltung)
    Mit dem Ziel der Transfersicherung werden die Erkenntnisse aus den beiden Workshops reflektiert und weitere Schritte zur nachhaltigen Verankerung im eigenen Führungsalltag festgehalten. Außerdem wird in die Methode der Kollegialen Fallberatung eingeführt. Die kollegiale Fallberatung eröffnet auch nach Abschluss des Basismoduls die Möglichkeit Ideen zum Umgang mit Herausforderungen im eigenen Führungsalltag zu bekommen.

Ziele:

  • Sie setzen sich mit Ihrer Rolle und Haltung als Führungskraft auseinander.
  • Sie analysieren Ihre Führungskompetenzen.
  • Sie erarbeiten sich ein individuelles Repertoire zur Führung und Entwicklung von Teams.
  • Sie erlernen den Umgang mit kommunikativen Konflikten.
  • Sie erhalten einen Einblick in die Methode der Kollegialen Fallberatung.
  • Sie reflektieren und verankern die trainierten Themen nachhaltig im eigenen Führungsverhalten.


Methoden: Kurze Inputvorträge, teilnehmer:innen-zentrierte Übungen mit Reflexion, Fallarbeit, interaktive Trainingssequenzen, selbstreflexive Instrumente, Analyseverfahren.

Der Umfang des Basismoduls beträgt 36 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Wir möchten unsere Angebote möglichst inklusiv und barrierefrei gestalten. Wir laden Sie herzlich ein, uns dabei zu unterstützen. Bitte sprechen Sie uns auf ihre Wünsche und Bedarfe an.

Partner Prof. Dr. Rolf Koerber
Prof. Dr. Renate Tewes
Förderung Das Basismodul wird durch die TU Dresden gefördert.
Teilnahmevoraussetzung Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular (PDF) per E-Mail an: weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.
Teilnahmebegrenzung min. 6 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 27.03.2023 bis 23.06.2023, Turnus: einmalig
Bemerkung:

  1. 27.03.2023 - 28.03.2023, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
    Führungsaufgaben im Hochschulkontext
  2. 11.05.2023 - 12.05.2023, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
    Führungskommunikation im Hochschulkontext
  3. 23.06.2023, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
    Follow Up - Reflexion und Transfersicherung

Dieses Angebot ist bereits ausgebucht. Kontaktieren Sie uns bei Interesse gerne, damit wir Sie auf die Warteliste setzen.


Anmeldeschluss: 13.03.2023
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung
Fritz-Förster-Bau, Mommsenstraße 6, Raum 148
Kosten Voll: 180,00 Euro
Bemerkung:
für Führungskräfte der TU Dresden und bei Angabe einer belastbaren Kostenstelle oder eines belastbaren PSP-Elements

Die Abrechnung erfolgt über über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element (Interne Leistungsverrechnung), bzw. für Mitarbeiter:innen der Medizinischen Fakultät über folgende Rechnungsadresse: Medizinische Fakultät der TU Dresden, Zentrale Eingangsrechnungsprüfung, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden.
Alle Angaben dazu tragen Sie bitte in das Anmeldeformular (PDF) ein.


Ermäßigt: 0,00 Euro
Bemerkung:

für Tenure-Track-Professor:innen der TU Dresden, deren Stelle durch das Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (WISNA-/Tenure-Track-Programm) gefördert ist

Die Angaben zur Kostenstelle im Anmeldeformular (PDF) können Sie frei lassen.

Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Nicole Rose
Tel.: +49 351 463-33027
emailnicole.rose@tu-dresden.de

Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Anmeldung: Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular (PDF) per E-Mail an: weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Für Veranstaltungen des Zentrums für Weiterbildung in Präsenz gilt das zum Veranstaltungszeitpunkt gültige Hygienekonzept.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden