TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Future Skills - Wie wir unsere Studierenden auf die Welt von morgen vorbereiten
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform Blended Learning
Bemerkung: Workshop in Präsenz am ersten Tag; Online-Workshop am zweiten Tag
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Bemerkung: bei mindestens 80% Anwesenheit (s. Teilnahmebedingungen)
Inhalt

Aktuell ist die Menschheit mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert, wie dem Klimawandel, der Verlässlichkeit moderner Medien und dem Wohlstand für die gesamte Weltbevölkerung. Mit der Agenda 2030 der UN hat die Weltgemeinschaft einen Fahrplan für die Zukunft erstellt. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) sollen „weltweit ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und dabei gleichsam die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft bewahren.“ (Ziele für nachhaltige Entwicklung)
Unsere Gesellschaft und insbesondere die junge Generation müssen diese Herausforderungen lösen. Dafür brauchen wir Veränderungsbereitschaft und das nötige Fachwissen.

Hochschulen leisten einen wesentlichen Beitrag, die benötigten Fähigkeiten auszubilden. Außer der fachlichen Qualifikation benötigen Hochschulabsolvent:innen in Wirtschaft und Wissenschaft in zunehmenden Maße Schlüsselkompetenzen wie Entscheidungsfähigkeit und Kritikfähigkeit. In der gleichen Weise muss auch die Hochschulausbildung auf die geänderten Anforderungen reagieren.

Wie können wir als Lehrende unsere Studierenden dabei unterstützen, die Schlüsselkompetenzen im Studium zu entwickeln und „fit für die Zukunft“ zu sein?

In diesem Workshop entwickeln die Teilnehmenden individuelle Strategien, wie sie die Schlüsselkompetenzen ihrer Studierenden im Hochschulstudium gezielt fördern können. Gemeinsam diskutieren wir Inhalte und Methoden für eine zukunftsfähige Lehre.

Ziele: Die Teilnehmenden...

  • kennen die Schlüsselkompetenzen und didaktische Möglichkeiten der Vermittlung an ihre Studierenden.
  • verstehen die psychologischen Hintergründe von Entscheidungsprozessen und nutzen dies für ihren Hochschulalltag.
  • sind in der Lage, eigene Lehrziele zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen zu formulieren, geeignete Werkzeuge anzuwenden und damit ihre Lehre zukunftsorientiert zu gestalten.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Was sind Schlüsselkompetenzen? Handlungsfelder in der Hochschul-Praxis und Integration in die Didaktik
  • Gute Entscheidungen treffen: Anwendung der Methode „Inneres Team“ nach Prof. Schulz von Thun
  • didaktische Umsetzmöglichkeiten im eigenen Fachbereich

Methoden: Kurzreferate, Gruppenarbeit, Diskussionen, multimediale Lehrmaterialien, Kollegialer Austausch

Der Umfang des Workshops beträgt 12 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden. Dabei verteilen sich die Arbeitseinheiten (AE) auf folgende Handlungsfelder: Lehr-/Lernplanung und Curriculumsentwicklung (12 AE)
Partner Sabine Vana-Ströhla
Technische Ausbildungsmittel Für Tag 2: Technische Voraussetzungen sind eine stabile Internetverbindung, Mikrofon, evtl. Kamera, PDFReader, Headset/Kopfhörer.
Förderung gefördert durch das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS)
Termine 16.06.2022 bis 14.07.2022, Turnus: einmalig
Bemerkung:
16.06.2022: 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
14.07.2022: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Anmeldeschluss: 02.06.2022
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung
Kosten Voll: 226,00 Euro
Bemerkung:
Für Lehrende an Hochschulen, die keine HDS-Mitgliedshochschule sind (Preis ohne HDS-Förderung). Bitte teilen Sie uns Ihre Rechnungsadresse mit.

Ermäßigt: 0,00 Euro
Bemerkung:

für Lehrende der HDS-Mitgliedshochschulen

Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.

Für Veranstaltungen des Zentrums für Weiterbildung in Präsenz gilt das zum Veranstaltungszeitpunkt gültige Hygienekonzept.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden