TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Weiterbildung für Beschäftigte: Gespräche zielgerichtet und fair führen
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Veranstaltungsform Workshop
Bemerkung: 3-teilige Workshopreihe
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Bemerkung: bei mindestens 80% Anwesenheit (s. Teilnahmebedingungen)
Inhalt

Wir Menschen sind auf soziale Beziehungen und Netzwerke angewiesen. Intakte, tragfähige Beziehungen und stützende Netzwerke fördern erheblich unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Dieser Workshop zielt auf die Entwicklung vertrauensvoller Beziehungen, die von Offenheit, Authentizität, gegenseitiger Achtung und Verständnis geprägt sind und die persönliche Entwicklung aller Beteiligten befördern.

Im Wissen um die Bedeutung von Beziehungen scheuen sich viele Menschen, „Störendes“ anzusprechen. Ursache ist häufig die fehlende Fähigkeit, in einer fairen und konstruktiven Weise NEIN zu sagen oder zu konfrontieren.

Im Workshop erwerben Sie Kenntnisse und Kompetenzen, um vorwurfsfrei NEIN zu sagen bzw. zu konfrontieren. Sie lernen die Anzeichen von Widerstand des Gegenübers zu erkennen und diesen wertschätzend zu begegnen. So können Sie in einer fairen Weise ihre eigenen Bedürfnisse klar vertreten und sich behaupten und dabei gleichzeitig die des Gegenübers berücksichtigen. Die Bereitschaft für gemeinsame Lösungen mit wirklichen Win-win-Lösungen wird befördert. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, stabile und tragfähige Beziehungen zu unterhalten und gleichzeitig für ihre Interessen einzutreten und sich weiterzuentwickeln.

Ziele:
  • Analysefähigkeit „Wer hat das Problem?“ - Auseinandersetzung mit dieser Einstellung und ihren Implikationen
  • klares, wertschätzendes, selbstbehauptendes NEIN sagen
  • klares, wertschätzendes, selbstbehauptendes Konfrontieren
  • Erkennen von Widerstand und Verstehen dessen als Ausdruck eines Problems vom Gegenüber
  • Widerstand in konstruktiver akzeptierender Weise begegnen, Verständnis für das Gegenüber entwickeln

Der Umfang des Workshops beträgt 20 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Kurs kann für das Modul 2 im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS im Handlungsfeld Schlüsselqualifikationen anerkannt werden.
Partner Anke Wegener-Sorge
Förderung gefördert durch die TU Dresden
Teilnahmebegrenzung max. 12 Teilnehmer
Termine 20.06.2022 bis 04.07.2022, Turnus: einmalig
Bemerkung:
  • 20.06.2022, 08:30 - 16:00 Uhr
  • 27.06.2022, 08:30 - 16:00 Uhr
  • 04.07.2022, 08:30 - 11:45 Uhr

Der Workshop ist ausgebucht.

Anmeldeschluss: 06.06.2022
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung
20.06.2022:
Bürogebäude Strehlener Str. 22, 5. Etage, Raum 548

27.06. und 04.07.2022:
Bürogebäude Strehlener Str. 22, 7. Etage, Konferenzraum
Kosten Voll: 385,00 Euro
Bemerkung:
Wenn keine TU-interne Leistungsverrechnung bzw. die Abrechnung über die Medizinische Fakultät möglich ist (s. Bemerkung zu ermäßigten Kosten), muss die volle Teilnahmegebühr bezahlt werden.

Ermäßigt: 60,00 Euro
Bemerkung:
für Mitarbeiter:innen der TU Dresden und bei Angabe einer belastbaren Kostenstelle oder eines belastbaren PSP-Elements
  • Der ermäßigte Preis wird nur gewährt, wenn die Abrechnung über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element erfolgen kann (Interne Leistungsverrechnung). Senden Sie dafür bitte dem Zentrum für Weiterbildung das ausgefüllte Formular ILV per E-Mail an: weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.
  • Mitarbeiter:innen der Medizinischen Fakultät geben bei der Anmeldung bitte die Rechnungsadresse der Medizinischen Fakultät an: Medizinische Fakultät der TU Dresden, Zentrale Eingangsrechnungsprüfung, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden.
Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.

Für Veranstaltungen des Zentrums für Weiterbildung in Präsenz gilt das zum Veranstaltungszeitpunkt gültige Hygienekonzept.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden