TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Führungskräfte: Konflikte konstruktiv lösen und als Chance für Veränderung nutzen
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden, welche Führungsaufgaben wahrnehmen
Veranstaltungsform Workshop
Bemerkung: 2-tägig
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Bemerkung: bei mindestens 80% Anwesenheit (s. Teilnahmebedingungen)
Inhalt Konflikte werden oft als unangenehm, hemmend und lästig erlebt, sie kosten Zeit, Energie und Geld. Konflikte können aber auch wertvoll und bereichernd sein. Wenn es gelingt sie konstruktiv zu lösen, dann bieten sie Entwicklungschancen für Individuum, Team und Organisation.

Im Workshop wird auf folgende Schwerpunkte eingegangen:
  • Konfliktdiagnose
  • Methoden zur Konfliktanalyse
  • Interventionen zur konstruktiven Konfliktlösung
  • Reflektion des eigenen Konfliktverhaltens
  • Die Führungskraft als Konfliktmanager:in und Konfliktmoderator:in
  • Konflikte und Konfliktmanagement an Hochschulen
  • Konflikte und Widerstände in Veränderungssituationen
  • Arbeit an eigenen Konfliktfällen
Bemerkung: Kurz vor dem Workshop werden durch eine Erwartungsabfrage per Mail die Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmer:innen abgefragt, um den Fokus des Workshops entsprechend darauf zu richten.


Methoden:
  • Kurze Impulse zu inhaltlichen Aspekten und praktischen Hinweisen
  • Selbstreflexion in Einzel- und Partnerarbeit, kollegialer Austausch und Diskussion
  • Übungen und Simulationen (Rollenspiele) mit strukturierter Auswertung
  • Trainingssequenzen
  • Transfer in die Führungsarbeit: konkrete Arbeit an eigenen Konfliktfällen

Die Teilnehmer:innen…
  • reflektieren ihr eigenes Konfliktverhalten und stärken ihre Konfliktlösungskompetenz als Führungskraft in der sich wandelnden Hochschullandschaft.
  • strukturieren bereits vorhandenes Wissen und erweitern ihre theoretischen Kenntnisse zu Konfliktanalyse, Konfliktprävention und Konfliktlösung.
  • lernen Methoden zur Erkennung und Diagnose von Konflikten, wirksame Interventionen und geeignete Kommunikationstechniken zur gezielten Konfliktbewältigung kennen und wenden diese an.
  • arbeiten an eigenen Konfliktfällen und erhalten dazu Feedback.

Der Umfang des Workshops beträgt 16 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Partner Maike Heinrich
Förderung Dieser Workshop wird durch die TU Dresden gefördert.
Teilnahmevoraussetzung Sie sind Führungskraft an der TU Dresden und führen als solche mind. 2 Personen mit Weisungsbefugnis oder lateral.
Teilnahmebegrenzung min. 6 Teilnehmer, max. 11 Teilnehmer
Termine 12.10.2021 bis 13.10.2021, Turnus: einmalig
Bemerkung:
Uhrzeit jeweils: 09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 28.09.2021
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Straße 22, Konferenzraum, 7. Etage
Kosten Voll: 40,00 Euro
Bemerkung:

für Führungskräfte der TU Dresden und bei Angabe einer belastbaren Kostenstelle oder eines belastbaren PSP-Elements

Die Abrechnung muss über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element erfolgen (Interne Leistungsverrechnung). Senden Sie dafür dem Zentrum für Weiterbildung bitte das ausgefüllte Formular ILV per E-Mail an: weiterbildungskatalog@tu-dresden.de

Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.

Für Veranstaltungen des Zentrums für Weiterbildung in Präsenz gilt das zum Veranstaltungszeitpunkt gültige Hygienekonzept.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden