TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Führungskräfte: Inclusive Leadership - mit offener und wertschätzender Haltung erfolgreich führen
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden, welche Führungsaufgaben wahrnehmen
Bemerkung:
Veranstaltungsform Online-Workshop
Bemerkung: 4-teilige Workshop-Reihe
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt Jeder Mensch ist anders. Die Vielfältigkeit kann von Faktoren wie bspw. Gender, Familienstand, Alter, Weltanschauung, Herkunft, physischer und psychischer Gegebenheiten etc. beeinflusst sein. Wie kann es gelingen, mit jeder personellen Zusammensetzung erfolgreich zu arbeiten?
Der Führungsansatz „Inclusive Leadership“ (dt.: inklusive Führung) thematisiert diese Herausforderung. Bei diesem Ansatz steht eine Haltung im Mittelpunkt, die Vielfalt schätzt und alle Beteiligten in Gestaltungs- und Entscheidungsprozesse involviert. Dadurch kann das Potenzial jedes und jeder Einzelnen (an-) erkannt und ausgeschöpft werden und die fruchtbringende Zusammenarbeit von Führungskraft und Mitarbeitenden gelingen.

Das Ziel des Workshops ist es, allen Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Haltungen in Bezug auf inklusive Führung zu reflektieren, zu erweitern und auszuprobieren.

Kenntnisse:
  • Sie erwerben Kenntnisse im Themenfeld inklusive Führung.
  • Sie erhalten Kenntnisse über Stereotype, Vorurteile und die Mechanismen von Ausgrenzung.

Kompetenzen und Fähigkeiten:
  • Sie stärken Ihre Fähigkeiten zur Identifizierung von inklusiven bzw. ausgrenzenden Verhaltensmustern.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeit, selbst inklusiv zu handeln.

Haltungen:
  • Sie können selbstreflektierter handeln und verstehen die Auswirkungen Ihres Handelns auf andere besser.
  • Sie erkennen die Auswirkung Ihrer eigenen Stereotype und Vorurteile.
  • Sie lernen die vier Entwicklungsbereiche des inklusiven Führungsansatzes in der Praxis kennen und beginnen, diese im beruflichen und privaten Kontext einzusetzen.

Methoden:
  • Problemanalysen und Informationen/Forschungsergebnisse, um Zusammenhänge herausfinden zu können
  • praktische Übungen und lebendige Beispiele
  • Arbeit mit persönlichen Beispielen und Erfahrungen
  • starke Interaktivität, die Aha-Erlebnisse produziert

Der Umfang des Workshops beträgt 16 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Partner Dr. Iris Wangermann
Technische Ausbildungsmittel Internetzugang, Kamera, Mikrofon
Förderung Dieser Workshop wird durch die TU Dresden gefördert.
Teilnahmebegrenzung min. 6 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 22.04.2021 bis 29.04.2021, Turnus: einmalig
Bemerkung:
Uhrzeit: jeweils 09:00 - 12:30 Uhr
  • 22.04.2021
  • 23.04.2021
  • 28.04.2021
  • 29.04.2021

Anmeldeschluss: 08.04.2021
Veranstaltungsort Online, mit Zoom
Kosten Voll: 40,00 Euro
Bemerkung: für Teilnehmende der TU Dresden und bei Angabe einer belastbaren Kostenstelle oder eines belastbaren PSP-Elements

Die Abrechnung muss über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element erfolgen (Interne Leistungsverrechnung). Senden Sie dafür dem Zentrum für Weiterbildung bitte das ausgefüllte Formular ILV per E-Mail an: weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.

Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Nicole Rose
Tel.: +49 351 463-33027
emailnicole.rose@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:
Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.
Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden