TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Führungskräfte: Präventive und repressive Korruptionsbekämpfung - Vertiefung
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden, welche Führungsaufgaben wahrnehmen
Veranstaltungsform Online-Kurs
Bemerkung: Selbstlernkurs
Abschluss -
Inhalt

Korruption führt bei der öffentlichen Verwaltung zu hohen wirtschaftlichen Schäden als auch zu gravierenden Vertrauens- und Ansehensverlusten bei den betroffenen Einrichtungen.

Mit dieser Online-Schulung werden Sie in ca. 20 Minuten mit vertiefenden Inhalten zur präventiven und repressiven Korruptionsbekämpfung für Führungskräfte vertraut gemacht.

In diesem Vertiefungsmodul für Führungskräfte werden alle Fragen und Anforderungen der Korruptionsprävention thematisiert, die sich aus Ihrer Rolle als Führungskraft ergeben. Der ausführliche Risikoselbsttest am Schluss der Schulung soll Ihnen als wertvolle Einschätzungshilfe zum Risikopotenzial in Ihrem Tätigkeitsbereich dienen.

Folgende Inhalte werden im Rahmen dieser ergänzenden Schulung behandelt.

  1. Wie schätzen Sie das Korruptionsaufkommen ein?
  2. Welche Rolle spielen Führungskräfte bei der Korruptionsbekämpfung?
  3. Wie kann das Risiko, dass ein Schaden durch Korruption eintreten könnte, ermittelt werden?
    (Risikoselbsttest mit einem Katalog von 27 Kriterien)

Diese Online-Schulung wurde speziell für alle Führungskräfte des Freistaates Sachsen konzipiert und gehört seit 2015 zu den Selbstlern-Modulen aus dem Weiterbildungsprogramm des Fortbildungszentrums der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen (FH).

Dieses Aufbaumodul ist zwar als Ergänzung zum Basismodul Online-Schulung „Präventive und repressive Korruptionsbekämpfung – Grundwissen“ gedacht, es kann aber auch unabhängig davon absolviert werden.

Der Umfang des Workshops beträgt 0,5 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Partner Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen (FH)
Termine Termin auf Anfrage
Veranstaltungsort online
Kosten Voll: 0,00 Euro
Bemerkung: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Felicitas Roth
Tel.: +49 351 463-43225
emailantikorruptionsbeauftragte@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Bei Teilnahmewunsch senden Sie bitte eine formlose E-Mail an die Anti-Korruptionsbeauftragte (antikorruptionsbeauftragte@tu-dresden.de), die Ihnen dann den Link zum Modul zusendet.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden