TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Inklusive (Hochschul-)Lehre - Grundlagen und Umsetzungsbeispiele
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform Online-Workshop
Bemerkung: mit Selbstlernphasen
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

An den deutschen Hochschulen hat sich in den vergangenen Jahren der Anteil von Studierenden mit einer studienerschwerenden Beeinträchtigung fächerübergreifend um 57% erhöht (Vgl. 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks, S. 12). Studierende in Deutschland gehen zudem immer häufiger einer Erwerbstätigkeit nach und/oder leisten Erziehungs- bzw. Pflegearbeit (Vgl. ebd. S. 7 und S. 14).

Mit der wachsenden Heterogenität der Studierendenschaft und diverser Bedarfe auf Seiten der Studierenden und Lehrenden gehen neue Herausforderungen und Chancen für die Lehre einher, die im Workshop besprochen und fruchtbar gemacht werden sollen. Der Workshop beinhaltet sowohl eine kurze Einführung in die Grundlagen einer inklusiven Hochschullehre als auch zahlreiche Umsetzungsbeispiele, die im gegenseitigen Austausch diskutiert und auf ihre Anwendbarkeit in der eigenen Lehre geprüft werden sollen.

Lernziele:

  • Die Lehrenden können den Begriff inklusive Hochschullehre für sich definieren und sind mit der Bedeutung des Themas Inklusion für die Hochschullehre vertraut.
  • Sie können das individuelle Behinderungsmodell vom sozialen Modell unterscheiden und haben gelernt, Behinderung und eine generelle Heterogenität in der Studierendenschaft als Bereicherung und Chance für die eigene Lehre zu begreifen.
  • Die Teilnehmenden kennen eine Auswahl an didaktischen Umsetzungsmöglichkeiten.
  • Sie haben eine erste Anwendungsidee für die eigene Lehre besprochen und schriftlich festgehalten.

Arbeitsformen: Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Plenumsdiskussionen sowie unterschiedlichste Formen der Gruppenarbeit

Der Umfang des Online-Kurses beträgt 8 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten

Dieser Kurs kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden. Dabei verteilen sich die Arbeitseinheiten (AE) auf folgendes Handlungsfeld: Vielfalt, Chancengleichheit und Internationales (8 AE)

Partner Gesine Wegner
Förderung Dieser Workshop wird durch das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) gefördert.
Teilnahmebegrenzung min. 7 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 30.06.2020, Turnus: einmalig
Bemerkung: 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, OPAL und BigBlueButton, Raum wird bekanntgegeben
Kosten Ermäßigt: 25,00 Euro
Bemerkung:

HDS-geförderter Preis für Lehrende der HDS-Verbund-Hochschulen: TU Dresden und IHI Zittau, HTW Dresden, EHS Dresden, BA Sachsen, HfT Leipzig, HTWK Leipzig, Hochschule Mittweida, Hochschule Zittau/Görlitz, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, Uni Leipzig, WH Sachsen, HTWK Leipzig

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden wird die Abrechnung über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element empfohlen (Interne Leistungsverrechnung). Dafür senden Sie das ausgefüllte Formular ILV bitte per E-Mail an weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.
  • Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät geben bei der Anmeldung bitte die Rechnungsadresse der Medizinischen Fakultät an: Medizinische Fakultät der TU Dresden, Zentrale Eingangsrechnungsprüfung, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden.

Sollte beides nicht möglich sein, nennen Sie uns bitte Ihre private Rechnungsadresse und Sie werden wie die Lehrenden der HDS-Verbundhochschulen eine Rechnung erhalten.


Sonstige: 101,00 Euro
Bemerkung: Beitrag ohne HDS-Förderung für Lehrende an sonstigen Hochschulen
Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:
  • Als Webinarteilnehmende/r weiß ich und bin damit einverstanden, dass mein Bild und der Ton per Kamera und Mikro aufgenommen werden. Diese Daten sowie meine schriftlichen Äußerungen, die z. B. im Chat getätigt werden, werden zum Zwecke der Webinardurchführung an alle anderen Teilnehmenden sowie an die Referentin bzw. den Referenten weitergeleitet.
  • Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen habe.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden