TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Alle im Blick? – Unterschiede sehen, Potenziale aktivieren
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform Online-Workshop
Bemerkung: mit Selbstlernphasen
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Mit steigender Internationalisierung und verstärkten Inklusionsbemühungen sind die deutschen Hochschulen und Universitäten in den vergangenen Jahren vielfältiger und diversitätssensibler geworden. Doch was bedeutet diese Vielfalt für die Lehre? Mit dem Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die TU Dresden unter anderem das Ziel gesetzt, Lehre so zu gestalten, dass alle Studierenden ihre Potenziale in vollem Umfang entfalten können (TU Dresden 2017).

Mit der wachsenden Heterogenität der Studierendenschaft und diverser Bedarfe auf Seiten der Studierenden und Lehrenden gehen neue Herausforderungen und Chancen für die Lehre einher, die im Workshop besprochen und fruchtbar gemacht werden sollen. Anlehnend an den Selbstlernkurs: Inklusive Hochschullehre des Zentrums für Weiterbildung sollen in diesem Workshop gemeinsam die Grundlagen einer inklusiven diversitätssensiblen Hochschullehre besprochen werden. Hierbei sollen verschiedene Umsetzungsbeispiele, die im Selbstlernkurs vorgestellt werden, diskutiert und auf ihre Anwendbarkeit in der eigenen Lehre geprüft werden sollen.

Lernziele: Die Teilnehmenden

  • können den Begriff inklusive Hochschullehre für sich definieren und sind mit der Bedeutung des Themas Inklusion für die Hochschullehre vertraut.
  • können das individuelle Behinderungsmodell vom sozialen Modell unterscheiden und haben gelernt, das Modell auch auf andere Differenzkategorien anzuwenden.
  • kennen eine Auswahl an didaktischen Methoden, die darauf abzielen Vielfalt in der Lehre anzusprechen und bewusst zu nutzen.
  • haben erste Anwendungsideen für die eigene Lehre besprochen und schriftlich festgehalten.

Arbeitsformen: Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Plenumsdiskussionen sowie unterschiedlichste Formen der Gruppenarbeit, Selbstlernphasen

Der Umfang des Online-Kurses beträgt 12 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Kurs kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden. Dabei verteilen sich die Arbeitseinheiten (AE) auf folgende Handlungsfeld: Vielfalt, Chancengleichheit und Internationales (12 AE)
Partner Gesine Wegner
Förderung Dieser Workshop wird durch das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) gefördert.
Teilnahmebegrenzung min. 7 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 11.03.2022 bis 01.04.2022, Turnus: einmalig
Bemerkung:
  • Online-Auftaktsitzung: 11. März 2022, 10:00-12:30 Uhr
  • Selbstlernphase 1: 11.-24. März 2022
  • Online-Zwischensitzung: 25. März 2022, 10:00-12:00 Uhr
  • Selbstlernphase 2: 25. März bis 01. April 2022

Anmeldeschluss: 28.02.2022
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, OPAL und BigBlueButton, Raum wird bekanntgegeben
Kosten Ermäßigt: 0,00 Euro
Bemerkung:

für Lehrende der HDS-MitgliedsschulenHDS-Mitgliedshochschulen


Sonstige: 185,00 Euro
Bemerkung:

Für Lehrende an sonstigen Hochschulen (Preis ohne HDS-Förderung). Bitte teilen Sie uns Ihre Rechnungsadresse mit.

Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:
  • Als Webinarteilnehmende/r weiß ich und bin damit einverstanden, dass mein Bild und der Ton per Kamera und Mikro aufgenommen werden. Diese Daten sowie meine schriftlichen Äußerungen, die z. B. im Chat getätigt werden, werden zum Zwecke der Webinardurchführung an alle anderen Teilnehmenden sowie an die Referentin bzw. den Referenten weitergeleitet.
  • Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen habe.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden