TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Schreiben in den MINT-Fächern – vom Projektbericht bis zur Abschlussarbeit
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Bemerkung:

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Bemerkung:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Veranstaltungsform Workshop
Bemerkung: zweitägig
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

In vielen MINT-Studiengängen gehören uneinheitliche Schreibkompetenzen seitens der Studierenden zum Alltag. Während einige bereits früh im Studium erfolgreich fachliche Textmuster realisieren, zeigen andere noch in ihren Abschlussarbeiten gravierende Schwierigkeiten und Unsicherheiten. Für Lehrende führt diese Heterogenität häufig zu wachsender Korrekturlast und der Notwendigkeit, stärker zu differenzieren. Beides erfordert Zeit und Aufmerksamkeit, die dann auch für die Vermittlung der fachlichen Kerninhalte fehlen.

Im Workshop reflektieren die Teilnehmer/-innen die Lernbedarfe ihrer Studierenden im Bereich der schriftlichen Fachkompetenzen. Mit Blick auf einzelne Module diskutieren die Teilnehmer/-innen Gestaltungsmöglichkeiten für Lernziele, Lernaktivitäten, Bewertungen, Rückmeldungen, Überarbeitungen und Prüfungen. Was sollen die Studierenden am Ende eines konkreten Moduls wissen und können? Was bringen sie mit? Was müssen sie zum Erreichen der Ziele tun? Wie können Aufgaben und Lernwege so gestaltet werden, dass Lernerfolge gesichert und Korrekturlasten reduziert werden?

Die Themen:
  • Schreibkompetenzförderung in den MINT-Fächern: IST und SOLL
  • Grundlagen, Ansätze, Methoden der Hochschulschreibdidaktik
  • modul- und studiengangintegrierte Schreibkompetenzförderung
  • Reflexive Übungsprozesse
  • Aufgabentypen und Beispielaufgaben
  • Handreichungen, Leitfäden, Checklisten, Bewertungsraster
  • Bewertung und Korrekturlast
Lernziele:
  • Die Teilnehmenden kennen Konzepte und Methoden zur Förderung der Schreibkompetenzen ihrer Studierenden.
  • Die Teilnehmenden kennen Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten von Leitfäden und Bewertungsrastern.
  • Die Teilnehmenden haben konkrete Ansätze zur Gestaltung von Lehrmaterial, zur Korrektur von Schreibaufgaben und zur Organisation von reflexiven Übungsprozessen erarbeitet.

Methoden:
Impulsreferate, Diskussionen, Einzel- und Gruppenarbeit und kollegialer Austausch.

Der Umfang des Workshops beträgt 16 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden. Dabei verteilen sich die Arbeitseinheiten (AE) auf folgende Handlungsfelder: Beraten, Begleiten und Interaktion (6 AE), Prüfen, Bewerten und Assessment (6 AE) sowie Methoden, Medien und Digitales (4 AE).
Partner Jan Weisberg
Förderung Gefördert aus Mitteln des Hochschulpakt 2020.
Teilnahmebegrenzung min. 8 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 20.02.2020 bis 21.02.2020, Turnus: einmalig
Bemerkung: 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 13.02.2020
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Str. 22, 01069 Dresden, 5. OG, Raum 548
Kosten Voll: 0,00 Euro
Bemerkung: Das Angebot ist kostenfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der
  • TU Dresden und des IHI Zittau
  • HDS-Verbundhochschulen BA Sachsen, EHS Dresden, FH Zwickau, HfBK Dresden, HfT Leipzig, HTWK Leipzig, Hochschule Mittweida, Hochschule Zittau/Görlitz, HTW Dresden, HTWK Leipzig, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, Uni Leipzig, WH Zwickau
Anbieter TU Dresden, Dezernat 8, Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Ulrike Samuelsson
Tel.: +49 351 463-37882
Fax: +49 351 463-36251
emailulrike.samuelsson@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich grundsätzlich an Lehrende der TU Dresden. Lehrende der HDS-Mitgliedshochschulen haben die Möglichkeit der Teilnahme, wenn es noch freie Workshop-Plätze gibt.


zur Teilnahme:
  • Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.
  • Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten links.




Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden