TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Feedback geben in der Lehre
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform Online-Workshop
Bemerkung: zweitägig, mit Selbstlernphasen
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Einen wichtigen Bestandteil in Lernprozessen nimmt die Rückmeldung der Lehrenden an die Studierenden zu erbrachten bzw. nicht erbrachten Leistungen ein. Es gehört zu den täglichen Aufgaben von Lehrenden, Klausuren und Abschlussarbeiten zu bewerten, Noten in Prüfungen zu vergeben, Bemerkungen an schriftliche Belege zu schreiben oder Studierende an der Tafel zu prüfen. Mithilfe von gezieltem Feedback geben Lehrende den Lernenden eine Rückmeldung zu ihrem Lernfortschritt.

Jede Rückmeldung beinhaltet gewollt oder ungewollt einen sensiblen und meist auch emotionalen Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation. Lehrende möchten dies möglichst hilfreich, ermutigend und unterstützend geben. Das Seminar beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann das gelingen?

In dieser Weiterbildung reflektieren die Teilnehmenden eigene und fremde Gesprächspraktiken und vertiefen somit ihr Verständnis und die Anwendung verschiedener Denk- und Kommunikationsstile. Sie erhalten Werkzeuge, um Feedback zu holen und wertschätzendes Feedback zu geben. Anhand der Verknüpfung von Fallbeispielen aus dem eigenen Arbeitsumfeld mit den Modellen und Methoden aus der Kommunikationspsychologie lernen die Teilnehmenden Feedbacksituationen zu verstehen und Missverständnisse zu vermeiden.

Lernziele: Die Teilnehmenden

  • kennen wissenschaftliche Erkenntnisse der Kommunikationspsychologie,
  • erkennen kommunikative Stile,
  • können Feedback in der Lehre wertschätzend einholen, verstehen und geben und
  • reflektieren Fragetechniken, die im Lehrsetting eingesetzt werden können.

Arbeitsformen: Online-Seminare mit Selbstlernphasen; Verknüpfung von Grundlagen nach dem aktuellen Stand der Kommunikationswissenschaften mit Praxisbeispielen: Kurzreferate, Fallstudien, Gruppenarbeit, Anwendung des Gelernten und Transfer auf ähnliche Situationen, Multimediale Lehrmaterialien

Der Umfang des Workshops beträgt 8 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS im Handlungsbereich ... anerkannt werden.
Partner Sabine Vana-Ströhla
Förderung Dieser Workshop wird durch das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) gefördert.
Teilnahmevoraussetzung Technische Voraussetzungen für alle Beteiligten: stabile Internetverbindung, Mikrofon, Kamera, PDF-Reader, Headset
Teilnahmebegrenzung min. 7 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 15.10.2020 bis 05.11.2020, Turnus: einmalig
Bemerkung:
  • 15.10.2020, 09:00 Uhr – 10:30 Uhr: Online-Workshop 1
    anschließend bis 22.10.2020 Selbstlernphase 1 (2 AE)
  • 29.10.2020, 09:00 Uhr – 10:30 Uhr: Online-Workshop 2
    anschließend bis 05.11.2020 Selbstlernphase 2 (2 AE)

Anmeldeschluss: 30.09.2020
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, BigBlueButton, Link wird noch bekannt gegeben
Kosten Ermäßigt: 25,00 Euro
Bemerkung:

HDS-geförderter Preis für Lehrende der HDS-Verbund-Hochschulen: TU Dresden und IHI Zittau, HTW Dresden, EHS Dresden, BA Sachsen, HfT Leipzig, HTWK Leipzig, Hochschule Mittweida, Hochschule Zittau/Görlitz, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, Uni Leipzig, WH Sachsen, HTWK Leipzig

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden wird die Abrechnung über eine Kostenstelle oder über ein PSP-Element empfohlen (Interne Leistungsverrechnung). Dafür senden Sie das ausgefüllte Formular ILV bitte per E-Mail an weiterbildungskatalog@tu-dresden.de.
  • Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät geben bei der Anmeldung bitte die Rechnungsadresse der Medizinischen Fakultät an: Medizinische Fakultät der TU Dresden, Zentrale Eingangsrechnungsprüfung, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden.
  • Sollte beides nicht möglich sein, nennen Sie uns bitte Ihre private Rechnungsadresse und Sie werden wie die Lehrenden der HDS-Verbundhochschulen eine Rechnung erhalten.

Sonstige: 151,00 Euro
Bemerkung: Beitrag ohne HDS-Förderung für Lehrende an sonstigen Hochschulen
Anbieter TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden