TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Gute Betreuung von Abschlussarbeiten in den MINT-Fächern
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Bemerkung: Lehrende
Veranstaltungsform Workshop
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Eine Abschlussarbeit zu betreuen bedeutet, Studierenden die nötige Unterstützung anzubieten, die sie bei der Planung, Durchführung und Fertigstellung der Arbeit benötigen. Gleichzeitig sollten Studierende aber auch genügend Freiraum und Verantwortung behalten, damit das Projekt ihr eigenes bleibt. Ein schwieriger Balanceakt.
In diesem Workshop besprechen und üben wir die Betreuung von und Kommunikation mit Studierenden in Form von Diskussionen, Simulationen und Gruppenarbeiten. Der Workshop vermittelt, wie man Studierende insbesondere beim Schreiben ihrer Abschlussarbeit unterstützen und motivieren kann, welche Formen von Feedback gegeben werden können und wie man mit Studierenden „im Gespräch bleibt“.

Ziele:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen

  • Erwartungen und Ansprüche an die Studierenden zu kommunizieren.
  • relevante von weniger relevanten Aspekten der Abschlussarbeit zu unterscheiden und ein Feedback zu geben, das zur Überarbeitung anregt.
  • verschiedene Formen der Rückmeldung auf studentischen Fortschritt kennen und nutzen.

Methoden:

  • Impulsreferate und Diskussionen
  • Gruppenarbeiten
  • Simulationen

Zum Workshop mitzubringen:
Wenn möglich, bringen Sie ein paar Seiten eines aktuellen studentischen Textes mit (z.B. die Einleitung einer Abschlussarbeit, das Proposal, eine vorläufige Auswertung), auf den Sie zur Übung Feedback geben möchten.

Der Workshopumfang beträgt 8 Arbeitseinheiten (AE); 1 AE = 45 min.

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden.
Partner Dr. Nils Cordes
Förderung Gefördert aus Mitteln des Hochschulpakt 2020.
Teilnahmebegrenzung min. 8 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 09.04.2018, Turnus: einmalig
Bemerkung: 9.00 - 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 02.04.2018
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Str. 22, 01069 Dresden, 5. OG, Raum 551
Kosten Voll: 150,00 Euro
Bemerkung: für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulen BA Sachsen, EHS Dresden, FH Zwickau, HfBK Dresden, HfT Leipzig, Hochschule Mittweida, Hochschule Zittau/Görlitz, HTW Dresden, HTWK Leipzig, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, Uni Leipzig

Ermäßigt: 0,00 Euro
Bemerkung: für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden und des IHI Zittau

Sonstige: 211,00 Euro
Bemerkung: Beitrag ohne HDS-Förderung für Lehrende an sonstigen Hochschulen
Anbieter TU Dresden, Dezernat 8, Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Ulrike Samuelsson
Tel.: +49 351 463-37882
Fax: +49 351 463-36251
emailulrike.samuelsson@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen (PDF) zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden