TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler: Resilienztraining - Steigerungsmöglichkeiten der mentalen Widerstandsfähigkeit
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform Workshop
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Resilienz beschreibt die Fähigkeit zur Stress-/ Krisenbewältigung und einer damit verbundenen persönlichen Weiterentwicklung. Dieses Training setzt den Fokus auf den Lehralltag und den Herausforderungen, mit denen sich Lehrende konfrontiert sehen. Um die mentale Widerstandsfähigkeit zu verbessern, ist es wichtig, eigene Denkmuster zu erkennen und zu überdenken. Daher ist die Überprüfung der inneren Haltung zur Lehre (Lehrkonzepte, Ziele etc.) der Startpunkt. Es erfolgt eine persönliche Sinndefinierung der Lehre und des sich Bewusstwerdens der eigenen Lehrkompetenzen, denn dies sind wichtige Aspekte der Selbstwertschätzung. Um die eigene mentale Widerstandsfähigkeit zu erhalten und/oder zu verbessern, gilt es Energiespender und –räuber im Lehrkontext zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Möglichkeiten, die besprochen und diskutiert werden, sind Netzwerkbildung und Stressreduktion auf instrumenteller und kognitiver Ebene.

Nach der Teilnahme am Resilienztraining können die Lehrenden:

  • ihre eigenen Stärken in Bezug auf die Lehre benennen,
  • eigene Denkmuster hinterfragen,
  • Energiespender und Energieräuber in ihrem Lehrkontext identifizieren,
  • ihre eigene Stresssymptomatik einschätzen und passende Maßnahmen ergreifen.

Arbeitsformen:

  • Kurzimpulse der Trainerin,
  • moderierte Diskussionen,
  • Einzelreflexionen,
  • Kleingruppenarbeit.

Der Umfang des Workshops beträgt 8 Arbeitseinheiten (AE); 1 AE = 45 min.

Partner Dr. Antje Friedrich-Gemkow, Universität Bayreuth
Förderung Dieser Workshop wird von der TU Dresden gefördert.
Teilnahmebegrenzung min. 6 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer
Termine 26.02.2018, Turnus: einmalig
Bemerkung: jeweils 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 12.02.2018
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Str. 22, 01069 Dresden, 5. OG, Raum 548
Kosten Voll: 166,00 Euro
Ermäßigt: 25,00 Euro
Bemerkung: für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Anbieter TU Dresden, Dezernat 8, Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
Fax: +49 351 463-36251
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen (PDF) zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden