TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Selbstmanagement in der Lehre - Ein Achtsamkeitstraining
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Bemerkung: Lehrende
Veranstaltungsform Workshop
Bemerkung: zweitägig
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Achtsamkeit wird in der Regel mit Stressmanagement assoziiert. Bisweilen fällt es schwer, allen Herausforderungen des Alltags gleich kraftvoll zu begegnen oder zu entscheiden, welche Aufgaben zu 100% und welche nur mit halber Kraft gemeistert werden sollen.

Dabei wäre Achtsamkeit, ein Achten auf sich selbst, nicht nur Selbstzweck, um einen Burn-out zu vermeiden. Achtsamkeit bedeutet vielmehr, "dem Augenblick bewusst Aufmerksamkeit zu schenken" (Jon Kabat-Zinn) und damit konzentrationsfähig, flexibel, kreativ und in Krisen gelassen zu bleiben.

Der Augenblick beinhaltet jedoch idR nicht nur ein Ich, sondern auch ein Gegenüber, eine Gruppe oder Kolleg/innen. Auch hier sind emotionale Kompetenzen wie Empathie, Kreativität, die Fähigkeit in kritischen Situationen gelassen zu bleiben und intuitiv das Richtige zu tun hilfreich. Achtsamkeit in der Kommunikation ist für all dies eine Grundbedingung.

Dieser Zwei-Tages-Workshop verdeutlicht, was hinter dem Begriff der Achtsamkeit steckt und mit welchen Übungen Achtsamkeit und Wahrnehmung im Umgang mit sich selbst sowie in der Kommunikation im Alltag verankert werden.

Inhalte:

  • Unterscheidung zwischen Alltagsbewusstsein und Achtsamkeit
  • Balance zwischen Eigen- und Fremd-Achtsamkeit (Empathie)
  • Ganzheitliche Achtsamkeit mit verschiedenen Erlebensmodalitäten
  • Achtsames Hören und Sehen von Sprache und Körpersprache
  • Wirkung von Achtsamkeit im Kontext der Neurobiologie
  • Achtsamkeitsübungen für den beruflichen Alltag

Nutzen des Seminars:

  • Mentale und emotionale Stabilisierung
  • Verbesserte Konzentrationsfähigkeit
  • Klarere Prioritätensetzung
  • Erhöhte Kreativität und Flexibilität
  • Gewinn an Gelassenheit und Energie

Methoden: Focusing, Embodyment-Übungen, Atemtechniken, Fragetechniken und Gesprächsmethoden, Übungen aus dem Theatersport

Der Umfang des Workshops beträgt 16 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS im Handlungsfeld Schlüsselqualifikation anerkannt werden.
Partner Michael Hübler
Förderung Dieser Workshop wird von der TU Dresden gefördert.
Teilnahmebegrenzung min. 8 Teilnehmer, max. 10 Teilnehmer
Termine 19.09.2019 bis 20.09.2019, Turnus: einmalig
Bemerkung: jeweils 09.00 - 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 05.09.2019
Dieser Workshop ist bereits ausgebucht.
Gerne können Sie sich für kommende Termine vormerken lassen.
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Str. 22, 01069 Dresden, 5. OG, Raum 548
Kosten Voll: 297,00 Euro
Ermäßigt: 40,00 Euro
Bemerkung: für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Anbieter TU Dresden, Dezernat 8, Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
Fax: +49 351 463-36251
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden