TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Programm für Lehrende: Kommunikation und Feedback - bewegt und bewegend lernen und lehren
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dresden
Bemerkung: Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform Workshop
Bemerkung: zweitägig
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

(Wie) ist es möglich, Lehrveranstaltungen wertschätzend und bereichernd so zu gestalten, dass Lehrinhalte nicht nur Informationen bleiben, sondern zugleich Botschaften formulieren und Rückmeldungen zulassen? Könnte im gemeinschaftlichen Tun, im gegenseitigen Motivieren und Inspirieren ein Schlüssel zu einer bewegt-bewegenden, authentisch-autarken Lern- und Feedbackkultur liegen?

Die beiden Workshoptage nähern sich der gleichermaßen komplexen wie sensiblen Frage nach Möglichkeiten, Kommunikation mehrgleisig zu gestalten: Feedback gewinnbringend einzuholen, Meinungsbilder ehrlich abzufragen, Stimmungen wahrzunehmen, anzunehmen und zum Anlass zu Veränderung und bereichernder Mitgestaltung zu nehmen.

Die Teilnehmenden lernen mittels spielpraktischer Übungen und Beispiele alternative Handlungsrepertoires für den Arbeitsalltag hinsichtlich Kommunikation, Körpersprache und Feedback-Möglichkeiten kennen. Geschult werden über Beobachtungs- und Sensibilisierungsaufgaben die (non-)verbale Kommunikation des eigenen Handlungsmusters sowie gruppendynamischer Prozessen.

Inhalte:

  • Kommunikation verbal/nonverbal/paraverbal
  • Wahrnehmungsschulung und Sensibilisierung für eigene Handlungsmuster und Gruppendynamiken
  • Veränderungsprozesse auslösen, akzeptieren und integrieren
  • kritische Auseinandersetzung in/mit Feedback-Situationen
  • positive Signale setzen, Humor in der Feedbackarbeit

Lernziele:
Die Teilnehmenden

  • (er)kennen das Potential von Stimme und Sprache für zielorientiertes Senden und Empfangen von Nachrichten.
  • stärken das Rollenverständnis als Lehrende aber auch das für Ihr Gegenüber (Lernende) und sind für die Chancen von Perspektivwechsel (Selbstwahrnehmung/Fremdwahrnehmung) sensibilisiert.
  • können verschiedene Übungen für aktive und situationslogische Aktionsmöglichkeiten auf den Lehr-Lernkontext abgestimmt einsetzen.
  • setzen Möglichkeiten einer interaktiven, wertschätzenden Feedback-Kultur in der Lehre kreativ um.
  • können Konflikte und Konfliktsituationen in der Lehre gezielt aufgreifen, verhandeln und Lösungsansätze formulieren.

Arbeitsformen:
theaterpädagogisch und spielpraktisch - Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird empfohlen, bequeme Kleidung und flexibles Schuhwerk zu tragen.

Der Umfang des Workshops beträgt 16 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul II im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden. Dabei verteilen sich die Arbeitseinheiten (AE) auf folgende Handlungsfelder: Evaluieren, Reflektieren und Qualitätsentwicklung (12 AE) sowie Beraten, Begleiten und Interaktion (4 AE)
Partner Ulrike Taube, (Platz im Raum | Theaterpädagogik)
Förderung Dieser Workshop wird durch das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) gefördert.
Teilnahmebegrenzung min. 8 Teilnehmer, max. 14 Teilnehmer
Termine 13.01.2020 bis 14.01.2020, Turnus: einmalig
Bemerkung: jeweils 09.00 - 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 16.12.2019
Veranstaltungsort TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Str. 22, 01069 Dresden, 5. OG, Raum 551
Kosten Voll: 40,00 Euro
Bemerkung: für Lehrende der HDS-Verbund-Hochschulen: TU Dresden und IHI Zittau, HTW Dresden, EHS Dresden, BA Sachsen, HfT Leipzig, Hochschule Mittweida, Hochschule Zittau/Görlitz, TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, Uni Leipzig, WH Sachsen

Sonstige: 231,00 Euro
Bemerkung: Beitrag ohne HDS-Förderung für Lehrende sonstiger Hochschulen
Anbieter TU Dresden, Dezernat 8, Studium und Weiterbildung, Zentrum für Weiterbildung
Ansprechpartner Frau Beate Herm
Tel.: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
emailbeate.herm@tu-dresden.de

Frau Kathrin Müller
Tel.: +49 351 463-37822
Fax: +49 351 463-36251
emailkathrin.mueller1@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden