TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Digital Workspace: Lehre digital_Konzeption und Gestaltung
Zielgruppe Professorinnen und Professoren
Bemerkung:

Neuberufene Professorinnen und Professoren der TU Dresden
Bemerkung:

Lehrende im Hochschulbereich
Bemerkung:
Veranstaltungsform Online-Workshop
Bemerkung: zweitägig
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Inhalt

Die letzten Semester standen vor der besonderes Herausforderung, die Präsenzlehre ad hoc in virtuelle Lehre umzuwandeln. Im Rahmen dieser Erfahrung der spontanen Umplanung begleiten wir Sie im Rahmen des Projekts "Digitale Hochschulbildung in Sachsen" (DHS) daher zu Beginn des Sommersemesters 2021 in der Konzeption und detaillierten Gestaltung Ihrer kommenden Lehrveranstaltung im digitalen Raum.
Der Digital Workspace dient Ihnen daher als Unterstützung - bei den anstehenden "Umbauarbeiten" oder auch der didaktischen und technischen Weiterentwicklung bereits umgestellter Konzepte. Wie es in einer Werkstatt üblich ist, nehmen Sie dabei nur genau die Angebote wahr, die Sie auch wirklich brauchen.
Sie können dabei auch von den Erfahrungen anderer Lehrender profitieren.

Die Teilnahme am Workspace richtet sich flexibel nach Ihrem Bedarf an Diskussion, Inputs und Beratung aus. Sie entscheiden daher selbst, wie lange und wie oft Sie an beiden Tagen an Ihrer Konzeption arbeiten.
Während der Workspace-Tage gibt es zu festen Zeiten regelmäßig kurze Wissensinputs, welche im Nachgang gemeinsam besprochen und mit eigenen Erfahrungen verknüpft werden. Im Anschluss arbeiten Sie im virtuellen Raum an Ihren Konzepten bzw. Umsetzungen weiter. Eine individuelle Beratung ist dann jederzeit möglich. Zum Abschluss des jeweiligen Tages kommen alle noch einmal zusammen, um zu berichten, was sich entwickelt hat, wo Unklarheiten geklärt werden müssen und was offen geblieben ist. Natürlich ist es möglich, auch nach den zwei Werkstatttagen weiter an der Umstellung Ihrer Lehrveranstaltung zu arbeiten. Auch dabei stehen wir Ihnen gern zur Seite.

Gerne unterstützen wir Sie auch im Nachgang zu der Lehrwerkstatt mit individuellen Beratungen.

Der Umfang des Workshops beträgt 16 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min).

Bitte schauen Sie vorab auch in unseren Online-Selbstlernkurs in OPAL LEHRWERKSTATT...die digitale Transformation:
Der OPAL-Kurs begleitet Sie während des oben beschriebenen Workshops mithilfe ausgewählter Leitfragen, Materialien und Videos sowie Beratungsangeboten in den Eigenarbeitsphasen im didaktischen Transformationsprozess. Er bleibt auch nach Abschluss des Workshopangebots für Sie und andere interessierte Lehrende geöffnet.


Weitere Angebote und Informationen zum Projekt Digitale Hochschulbildung Sachsen finden Sie unter folgendem Link: Digitale Hochschulbildung in Sachsen
Berufliche Einsatzmöglichkeiten Ihre Teilnahme an der LEHRWERKSTATT ist mit 6 AE, bis max. 16 AE anrechenbar
Partner Kira Lauber, Claudia Böhm (ZiLL)
Claudia Albrecht (Projekt DHS)
Teilnahmebegrenzung min. 6 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer
Termine 23.03.2021 bis 24.03.2021, Turnus: einmalig
Bemerkung: jeweils 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
(virtuelle Anwesenheit nach Interessenschwerpunkt und verfügbarer Zeit)

Anmeldeschluss: 22.03.2021
Veranstaltungsort Digital
Kosten Voll: 0,00 Euro
Anbieter TU Dresden, Rektorat, Prorektor Bildung und Internationales, Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL)
Ansprechpartner Frau Claudia Albrecht
Tel.: +49 351 463-32650
emailclaudia.albrecht@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zur Teilnahme:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über den Anmeldeknopf weiter unten links.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden