TUD Logo

Startseite » Weiterbildung » Weiterbildungskatalog

Suche

Details Weiterbildungsangebot

Thema Digital Workspace meets E-Teaching-Zertifikat: Modul „E-Teaching in der Hochschullehre“
Zielgruppe Lehrende im Hochschulbereich
Veranstaltungsform E-Learning
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Bemerkung: nach erfolgreicher Präsentation eines eigenen Konzepts zur Umsetzung einer mediengestützten Lehreinheit

(Die Bescheinigung berechtigt zur Teilnahme am Abschlussmodul "E-Teaching im Praxis-Transfer" für das E-Teaching-Zertifikat.)

Inhalt

Aufgrund der aktuellen Situation wird dieser Kurs im Wintersemester 2020/21 erstmals als reiner Online-Kurs angeboten. In diesem erleben die Teilnehmenden digital gestützte Lehr-/Lern-Szenarien aus zwei Perspektiven: Sie erfahren mehr über die konkreten Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in ihren Lehrveranstaltungen und wenden diese selbst als Lernende an.

In den Themenbereichen des Methodeneinsatzes, des Prüfens und Bewertens, der Organisation von Kooperation und Kollaboration sowie der Betreuung lernen die Teilnehmenden die didaktischen Grundlagen kennen und probieren digitale Werkzeuge zur Realisierung digital gestützter Lerneinheiten aus. Zum Abschluss des Kurses präsentieren sie ein Konzept für eine eigene mediengestützte Lerneinheit.

Lernziele: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • entwickeln Strategien zur Lösung didaktischer Herausforderungen in der Hochschullehre mit Hilfe digitaler Medien.
  • wenden didaktische Grundlagen bei der Planung ihrer Lehrveranstaltung an.
  • wählen aus verschiedenen digital unterstützten Methoden die für ihren Einsatzzweck geeigneten Methoden aus und können diese mit Hilfe digitaler Werkzeuge umsetzen.
  • wissen, wie sie ausgewählte E-Assessment-Szenarien (z. B. E-Klausuren, E-Übungen, Projekt- bzw. Gruppenarbeiten) mit Hilfe digitaler Werkzeuge realisieren.
  • erleben, wie sie online geführte Kooperations- und Kollaborations­prozesse mit Hilfe digitaler Werkzeuge umsetzen und organisieren.
  • wissen, wie sie eigenständig virtuelle Betreuungs-Szenarien planen und moderieren.

Der Umfang des Workshops beträgt 60 Arbeitseinheiten (AE, 1 AE = 45 min)

Anmeldung bitte über den OPAL-Kurs: Link zur Anmeldung

Berufliche Einsatzmöglichkeiten Dieser Workshop kann für das Modul 2 im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen HDS anerkannt werden. Dabei verteilen sich die 60 Arbeitseinheiten (AE) auf folgende Handlungsfelder:
  • Methoden, Medien und Digitales (20 AE)
  • Beraten, Begleiten und Interaktion (18 AE)
  • Prüfen, Bewerten und Assessment (18 AE) sowie
  • Evaluieren, Reflektieren und Qualitätsentwicklung (4 AE)
Partner Jana Riedel, Claudia Albrecht, Nadine Schaarschmidt
Technische Ausbildungsmittel Die Inhalte werden in einem OPAL-Kurs zur Verfügung gestellt. Die Online-Veranstaltungen finden über das Videokonferenz-System des DFN in Adobe Connect statt. Sie erhalten Zugänge für beide Systeme in der ersten Präsenzveranstaltung.
Förderung Die Durchführung erfolgt im Rahmen des vom SMWK geförderten Verbundprojektes Digitale Hochschulbildung in Sachsen.
Teilnahmevoraussetzung Es werden keine Vorkenntnisse erwartet. Sie sollten jedoch über eine grundlegende technische Ausstattung (Computer mit Internetzugang, Headset) verfügen.
Teilnahmebegrenzung min. 10 Teilnehmer, max. 18 Teilnehmer
Termine 25.09.2020 bis 29.01.2021, Turnus: jährlich

Anmeldeschluss: 10.09.2020
Veranstaltungsort Adobe Connect, OPAL
Kosten Voll: 0,00 Euro
Bemerkung: für Lehrende der TU Dresden und des IHI Zittau sowie für alle an HDS-Mitgliedseinrichtungen Lehre gebende Personen
Anbieter TU Dresden, Rektorat, Prorektor Bildung und Internationales, Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL)
Ansprechpartner Frau Claudia Albrecht
Tel.: +49 351 463-32650
emailclaudia.albrecht@tu-dresden.de
Sonstige Bemerkungen zum Angebot:
Das E-Teaching-Zertifikat besteht aus den drei Modulen
zur Teilnahme:

Wir bitten um schriftliche Anmeldung direkt beim OPAL-Kurs: Link zur Anmeldung.





Kontakt
Zentrum für Weiterbildung

Telefon: +49 351 463-37811
Fax: +49 351 463-36251
zfw@tu-dresden.de

Sitz:
Strehlener Straße 22
Zimmer 560

Post:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
01062 Dresden

Pakete:
TU Dresden
Zentrum für Weiterbildung
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden